Programm

  • 9:30 Uhr   
    Einlass
  • 10:00 Uhr 
    Eröffnung
    Ministerpräsident Stanislaw Tillich
    • Impulsvorträge
      • Von Industrie 4.0 zur Smart Service Welt
        Prof. Dr. Henning Kagermann
        Präsident, acatech - Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
      • Industrie 4.0 – Treiber und Herausforderungen
        Prof. Dr. Reimund Neugebauer
        Präsident, der Fraunhofer-Gesellschaft
      • Industrie 4.0 erfolgreich anwenden – mit Sicherheit
        Dr. Reinhard Ploss
        Vorstandsvorsitzender Infineon AG,
        Ko-Vorsitzender AG Silicon Germany
      • Industrie 4.0 – Zukunft produzieren
        Hartmut Rauen
        Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau
  • 12:30 Uhr 
    Mittagspause / Get together
  • 13:30 Uhr 
    • Politik im Gespräch
      • Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung
      • Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
    • Vier parallele Workshops
      • Daten als Gold des 21. Jahrhunderts – zwischen Wertschöpfung und Verantwortung
        • Moderation
          Dirk Röhrborn,
          Bitkom e.V., Mitglied des Präsidiums und Landessprecher Sachsen
          Geschäftsführender Gesellschafter Communardo Software GmbH

          Anwendungsbeispiele / Unternehmen:
          - Ulf Heinemann, Geschäftsführer, Robotron Datenbank-Software GmbH
          - Jens Hertwig, Geschäftsführer, N+P Informationssysteme GmbH
          - Axel Roscher, Leiter Marketing und Geschäftsentwicklung der enviaTEL,
            Dr. Matthias Nagel, CEO der n³ data & software science GmbH
          - Prof. Dr. Wolfgang Nagel, Technische Universität Dresden, Leiter des Zentrum für 
            Informationsdienste und Hochleistungsrechnen
      • Herausforderungen für Zulieferer der Industrie 4.0 – Wechsel zur smarten Fertigung meistern
        • Moderation
          Prof. Dr. Udo Bechtloff, ZVEI

          Anwendungsbeispiele / Unternehmen:
          - Dr. Johannes Voigtsberger / Alexander König, BMW Leipzig
          - Prof. Dr. Nils Kroemer, Siemens AG Chemnitz
          - Bertram König, B. Braun Avitum Saxonia GmbH
      • Zwischen Werkbank und Home-Office – Digitaler Wandel der Arbeitswelten
        • Moderation
          Dr. Daniel Senff
          Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0

          Anwendungsbeispiele / Unternehmen:
          - Iris Kloppich, Vorsitzende, Deutscher Gewerkschaftsbund Bezirk Sachsen
          - Arite Grau, Leiterin Personalentwicklung, T-Systems MMS GmbH
          - Tobias Reissmann, Geschäftsführer, XENON Automatisierungstechnik GmbH
      • Kompetenzen vorgestellt – Forschung und Innovationen nutzen
        • Moderation
          Prof. Dr.-Ing. Matthias Putz
          Institutsleiter Fraunhofer IWU
          Wissenschaftsbereich Werkzeugmaschinen, Produktionssysteme und Zerspanungstechnik

          Anwendungsbeispiele / Unternehmen:
          - Dr. Harry Thonig, Geschäftsführer, TRUMPF Sachsen GmbH
          - Prof. Dr. Rolf Hiersemann, Geschäftsführer, Hiersemann Prozessautomation GmbH
          - Tim Neugebauer, Geschäftsführer, DMK E-BUSINESS GmbH
          - Prof. Dr. Egon Müller / Dr. Thomas Löffler, Technische Universität Chemnitz
           
  • 16:00 Uhr 
    Industrie 4.0 – Sachsen stellt sich auf: bereit für die digitale Revolution!
    Abschluss im Plenum mit Ergebnisdarstellung aus den Workshops
    Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr,
    Unternehmensvertreter
  • 17:00 Uhr 
    Ende der Konferenz

Gesamtmoderation:
Henning Banthien
Leiter der Geschäftsstelle der Plattform Industrie 4.0

 

Hier können Sie sich den Programmablauf als PDF herunterladen.

Partner der Veranstaltung

Platform Industrie 4.0